szmmctag
Suche blog.de

  • Travel.Blog - New Zealand

    an dieser stelle möchte ich mal auf "Maddins Reiseblog" @ http://cubixx.blog.de/ hinweisen...

    unter dem motto "Ein gap year nach dem Studium. Berichte einer Reise durch Ozeanien und Südostasien." berichtet er über seine abenteuer auf der reise durch die welt (momentan ist er in nz unterwegs)

    wenn ich das manchmal so lese kommen mir dann schon zweifel, ob es wirklich die beste idee war, sich nach dem studium direkt ins arbeitsleben zu stürzen...

    leider fehlen aufgrund mangelnder technischer ausstattung auf der farm wo er gerade arbeitet, noch die fotophilen beweise!

  • Ich bin wieder hier...

    ...in meinem Revier
    war nie wirklich weg hab mich nur versteckt...

    irgendwie schon verwunderlich - obwohl mein letzter eintrag schon einige monate zurückliegt hat sich die besucherzahl auf einem erstaunlich hohen niveau gehalten - wieso eigentlich?

    naja nachdem ich nun meine diplomarbeit oder besser gesagt das ganze studium erfolgreich hinter mich gebracht habe, finde ich jetzt für den freakblog vieleicht ein wenig mehr zeit und muße

  • Karsten Hoffmann

    zuerst dachte ich ja, äh was für für ein übler scherz - aber als ich mich dann vorsichtig durch die kommentare seines letzten eintrags bei bloq7 klickte und dann auch eher mißwillig den link zum kondolenzbuch, wurde mir klar dass es sich bei der miteilung über den tod von karsten hoffmann nicht um einen scherz handelt...

    gut, beim regelmässigen lesen seines blog´s war es schon etwas merkwürdig dass er auf einmal wegen krankheit pausieren musste - aber das es so endet...

    ich kannte ihn prinzipell nur durch lesen seines blogs und freute mich jedes mal wenn er hier einen netten kommentar hinterließ.

    leider weiß ich nur zu gut wie es ist ganz plötzlich und unerwartet freunde zu verlieren - der schmerz verkrampft den ganzen körper und die erinnerungen an die vielen gemeinsamen momente gehen einem nicht mehr aus dem kopf - und immer wieder die frage nach dem warum...

    also machs gut karsten

    1234

  • Flaschensammler

    was mir immer häufiger auffällt ist die zunehmende anzahl pfandflaschen sammelnder menschen in den straßen von berlin. dabei scheint es nicht den typischen sammler zu geben - man kann also nicht sagen dass es sich dabei bspw. nur um alkoholmissbrauchende männer mittleren alters handelt...

    häufig trifft man auch pärchen mit ihren tüten durch die straßen strommern, die mülltonnen und ähnliches inspizieren. eine klasse für sich sind die mit einkaufswagen bewaffneten männer, die meist im dauerlauf die straßen entlang heizen. zumindest kann ich das manchmal bei mir vom fenster aus beobachten.

    es macht mir angst, es deprimiert mich - denn so offensichtlich gab es das bis vor einiger zeit nicht. was ist also los im armen "reichen" deutschland - das kann doch nicht nur an der hartz´schen sozialrevolution liegen! oder doch?

  • Learning By Burning

    schon vor einer ganzen weile hörte ich im radio ein neues lied von stoppok und heute mal wieder..

    dabei ist der titel programm - learning by burning - saucooler text mit nettem schunkel-rythmus

    Ich kippte ganz spontan meinen Schnaps über seine Rübe,
    das hätte ich nicht tun soll'n, denn jetzt wurd's wirklich trübe.
    Doch erstmal gab es eine imposante Explosion.
    Die Mutter schrie hysterisch: "Was ist mit meinem Sohn?"
    Also, das konnte ich jetzt überhaupt nicht mehr versteh'n,
    denn was mit ihrem Sohn war, war auf Kilometer gut zu seh'n.

    den ganzen text gibts hier aber noch viel besser man hört mal hier rein - leider finde ich so auf die schnelle keine quelle um das lied mal im ganzen zu hören...

    wie ich allerdings gerade feststelle ist das stück schon etwas älter (2000) und stammt von der platte "grundvergnügen"

  • Zahnfee

    hier hatte ich es versprochen - die zahnfee war da und hat auch was mitgebracht...

    schön, oder? die elegant geschwungene wurzel muss erstmal jemand nachmachen!

    Zahn

  • FootBlog

    wenn mich die fifa schon nicht als (zahlenden) fan haben will dann doch wenigstens die blogosphäre...

    ...aufgrund der großen Nachfrage nach Tickets für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006 (TM) mussten die geprüften und angenommenen Ticketanträge einer Auslosung unterzogen werden. Leider konnten Ihnen keine Tickets für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006 (TM) zugeteilt werden.

    deswegen bin ich dabei - komme aus pharos island und bin fan von côte d´ivoire...

    und hier sitze ich...!

    inspired by robert with help from johnny

  • Wisdom Tooth

    heute hat man mir einen widerspenstigen weisheitszahn gezogen. wiederspenstig daher, weil er einfach nicht rauskommen wollte und dazu auch noch völlig schief stand. im vergleich zu den anderen dreien, die schon vor jahren ordentlich und ohne probleme rauskamen also ein besonderer kamerad.

    als mein zahnarzt während der op ein "oje" vor sich hin grummelte wurde mir etwas anders. kurz danach legte er nochmal richtig los - und raus war er.

    dann stellte sich heraus warum der zahn in weiterer hinsicht etwas besonderes war. normalerweise laufen die spitzen enden eines zahn, wie im bild, nach innen zu. bei diesem zeigen die spitzen nach aussen. die assistentin meinte auf jeden fall dass ich ihn gut aufheben soll, da so etwas sehr selten ist...

    zahn

    sieht auf jeden fall sehr merkwürdig aus. am montag muss ich zur kontrolle und werde den zahn mitnehmen können, dann kann ich ja hier mal ein bild reinstellen.

  • Google Spam

    momentan herrscht ja mal wieder ein unglaublicher ansturm auf die googlemail einladungen
    - irgendjemand schrieb dass er in der computerbild wohl ein bericht zu googlemail gelesen hat...

    wenn ich mir andererseits meinen spamordner anschaue, komme ich etwas ins zweifeln ob ich diese einladerei weiter unterstützen sollte. klar ist auf jeden fall das ein grosser spamanteil von gmail stammt!

    inspired by bloq7 und onkel tank (wie siehts denn in euren spamordner diesbezüglich aus?)

  • Stadtrundfahrt

    also ich kann wärmstens (in der straba isses nämlich schön warm) die tour mit der M6 richtung riesaer str. empfehlen. wenn man dann auch noch schwartzkopfstr. eingestiegen ist, hat man eine feine stadtrundfahrt vor sich - vom touri-berlin bis ins schönste reallife-berlin...

    inspired by Hauptstadtblog und The Exit

  • Eis frei?

    nachdem meine fast dreijährige nichte mit begeisterung die olympischen spiele in turin verfolgt hat - besonders eiskunstlauf und eisschnellauf - musste ich ihr versprechen, dass wir das auch mal machen...

    zum schnuppern war heute erst mal ein besuch einer eishalle angesagt. als dann auch die angst vor der eismaschine verflogen war, konnte sie nichts mehr aufhalten...

    00030004

    am wochenende gehts dann auch mit schlittschuhen aufs eis!

  • Hell Beck

    beck du alte scientology-hippe, da haste ja ein feines neues video gebastelt... hell yes

    beck_hell

    inspired by cliptip

  • Männerspielzeug 2

    also das "kleine" zelt wurde nun tatsächlich gekauft - abgeholt wurde es in der nähe von magdeburg bei einem riesigen militär-großhandel.

    die abholung mit nem autoanhänger war gut gedacht, doch da sich meine kollegen bei gewicht und größe der ladung etwas verschätzt hatten, konnten sie nur mit viel mühe den kram verfrachten. man muss dazu sagen, dass man zwei europaletten nicht mal so locker in kofferraum schmeißt...

    die nächste aktion wird ein testaufbau auf´m hinterhof - wir verbinden das dann gleich mit ner einweihungsparty unserer neuen errungenschaft!

  • Wir sind die Guten

    der mai kommt ja bestimmt bald - solange kann man hier schon mal üben

    mei-feia

  • Männerspielzeug

    folgende entscheidung wurde am freitag in der kneipe getroffen:

    ...wir kaufen uns ein russisches mannschaftszelt für unseren alljährlichen pfingstausflug an die ostsee...

    leider konnte ich auf den plan keinen einfluß mehr nehmen, da ich freitag abend arbeiten war. so musste ich brav nickend zur kenntniss nehmen, dass mein anteil so ungefähr bei 80€ liegt.

    weiterhin muss noch geklärt werden, wer das zelt wie und womit transportiert. dabei muss man bedenken dass dazu u.a. 12x190cm lange seitenstützen, 1x350cm lange firststange, außen- und innenzelt etc. gehören.

    auch ist noch nicht geklärt wo der ganze kram gelagert wird... - toller plan! aber kaufen tun wir´s auf jeden fall...

    zelt

  • Shooting Star

    wenn meine nichte im april drei wird, schenke ich ihr auch einen abenteuerausflug zu dem netten dicken mann...

    shootgirl_1shootgirl_2

    und hier gibts das ganze video

  • Kraftwerk

    na wunderbar - KRAFTWERK auf´m SonneMondSterne festival und dann auch noch der einzige auftritt in diesem jahr

    kraftwerk

    verdammt, wenn ich soweit planen könnte und wüsste ob ich vom 11. bis 13.08.06 an die bleilochtalsperre fahren kann, würde ich sogar jetzt schon karten kaufen...

  • Selected Freak

    andreas brachte mich mit seinem hinweis auf das wunderbare stück Icct Hedral von Aphex Twin, auf die idee mal wieder den klassiker rauszuholen, ausm fenster zu schauen und den nachbarn zu ärgern...

    aphex

    achso, der klassiker ist natürlich die "Selected Ambient Works Vol. 2"

  • True Spirit

    falls man es nicht geschafft im laufe der jahre mal in den tresor einzukehren, hat man bei henning die möglichkeit sich ein video der letzten stunden zu ziehen...

    DSCN0093

    schöne erinnerung...

  • Wiener Schnalle

    zum thema schnalle und spiese beim drink tank:

    ein bekannter sollte zur weihnachtsfeier ´05 in der schönen AdK hier in berlin vom catering-team um frau wiener beglückt werden...

    doch welch ein graus bot sich da am büfett - fleisch zäh, gemüse (wirklich) hart und die aufmachung nicht gerade einladend

    als er dann wenig später die rechnung erblickte, hatte es sich ganz ausgeschnallt...

    [inspired by curious-creatures]

  • Xubuntu

    heute habe ich endlich mal den nerv gefunden mich an das vorhaben zu setzen meinen alten P3-500Mhz Rechner wieder in die gänge zu kriegen. angeregt von vergangenen ubuntu versuchen, die zwar funktionierten, aber die "alte dame" schon ganz schön in die knie zwangen, entschied ich mich also mal den Xfce-Desktop zu testen.

    zusätzlich sollte das ganze noch ein dual-boot system aus xp und linux werden (jaja, ich weiß xp ist auf so nem rechner auch keine höllenmaschine, aber uni-technische gründe erfordern diese vorgehensweise).

    naja, lange rede... - hurra!!! es hat geklappt

    ne gute hilfe waren dabei die wikis bei ubuntuusers

    xfce_logo

  • Grill on

    beim durchstöbern meiner fotos vom letzten jahr stolperte ich über dieses bild

    DSC01156x

    an dem tag waren es bei mir aufm hinterhof so um die 28°C - wir hatten wirklich leckeres fleisch aufm grill und genug bier kalt gestellt...

    verdammt, ich will endlich den sommer wieder haben!

  • Lesefutter

    ...ich mag die schweiz, da gibts immer was zu futtern

    inspired by

  • Blog.Worm


    Blog.Worm

    ...ich auch - habs aber vom BloggingTom

  • Bikecity

    heute morgen treffe ich einen kommilitonen der völlig außer atem ist und einen blick drauf hat, als wenn er gerade eine äußerst unangenemme situation erlebt hat...

    nun ja, was er mir also berichtete fand ich ja mal wieder sehr skurril

    auf dem weg zur uni wurde er von einem autofahrer ziemlich übel vom fahrrad gebügelt - das fahrrad war wohl schrott aber ihm gings wohl soweit ganz gut. da er aber nun heute eine klausur zu schreiben hatte und unter gar keinen umständen den termin verpassen durfte, einigten sich die beiden auf einen faszinierenden kompromiss. die polizei wird nicht gerufen, die 180€ die der autofahrer noch bei hatte wandern in die tasche meines kumpels und der autofahrer musste ihn noch schnellsten zur uni fahren...!

    oh shit, thats bikecity berlin

  • Winter

    contra

    Alex

    pro

    DSC02184

  • Praxis

    ein prof. bezüglich der vorbereitung für seine klausur:

    „Ja, Sie müssen wissen: Sie werden es eh können, wenn Sie es brauchen. Dann gucken Sie halt nach!“

    thats the "best practice university"

  • Strange @ Scherer

    strange fluid gestern im scherer 8

    konnte leider nicht hin, aber folgende kritik erreichte mich heute per mail:

    hast gestern echt was verpasst, strange fluid waren total gut, echte musiker die mit verfremdeten sax, drum n bass mäßig gespielt haben, vor allem auch der drummer haut die break beats raus als wär das kein problem, war ein kleiner unkomerzieller undergroud schuppen, hat auch keinen eintritt mehr gekostet - ab 23:30 zumindest nicht mehr

  • Fahrrad Spikes

    die teile hätte ich heute morgen gern gehabt - dann hätte ich der bsr (berliner stadtreingung) schön den finger zeigen können, da ja wie immer der schnee von der straße auf die radwege geschaufelt wird...

    allerdings kosten die nokian hakka wxc 300 in 4fach spike ausführung ma locker um die 80€. so blieb mir also nur die luft runter zu lassen und schön langsam in die kurven zu fahren - sonst endet es so wie bei Blogholm...

    mehr zum thema spikes bei spon

  • Who the fuck is Rubberjohnny?

    is it real is it show...!? dachte ich als ich inspiriert von Antifreeze das (so glaubte ich) neue video von aphex twin - Rubberjohnny entdeckte

    ein freund dem ich den link auch gleich schickte klärte mich dann aber auf, dass es sich hierbei eigentlich um einen Film von Chris Cunningham handelt und nur die musik von aphex twin ist...

    auf jeden fall schön krank - genau das richtige um gut in den tag zu starten

  • Hey Jack...

    gestern habe ich mir 6 folgen lost (second season im original von abc) in einem ritt reingezogen - really nice

    als ich mich mich um 3Uhr nur noch schwer wach halten konnte bin ich ins bett - obwohl das suchtpotential nicht ohne war...

    begeistert war ich ja von der hdtv bildqualität

  • Hoffnung

    Neujahr - 17:40 - Rausch ausgeschlafen

    Neujahr

    hoffentlich wird dieses Jahr mal was...

  • Adventslicht

    mit voller vorfreude konnte ich gestern im fahrradladen meines vertrauens meine neue super fahrradlampe abholen. trotz regen und hagel kämpfte ich mich nach der uni durch, um das stück meines begehrens endlich in den händen zu halten. ganz nebenbei muss man hier mal bemerken, dass sich die hagelkörner im gesicht wie kleine spitze nägel anfühlten - vieleicht hat ja jemand auch schon mal das vergnügen gehabt.

    als ich dann völlig durchgenässt im laden eintraf konnte ich meine trelock ls500 stolz in den händen halten. ich glaube der verkäufer hat mir aufgrund meines armseligen anblicks auch einen, wie ich finde, fairen preis gemacht.

    und das isse...

    als alternative stand die sigma cubelight, aber u.a. der bewegliche kugelkopf und die scheinbare robustheit (ich berichte, wenns ein trugschluss war) waren punkte für die trelock...

  • Orkuter Dummenfang

    nachdem in letzter zeit bezüglich meines eintrags Google Mail Einladung wieder häufiger anfragen für eine einladung eintrudelten, stolperte ich beim fleißigen einladen über dieses neue google freundschaftsnetzwerk Orkut

    als ich mich dann mal etwas schlauer zu diesem, mir doch sehr obskuren dienst machte, war ich doch etwas verwundert warum man sich für so etwas begeistern kann. man wird doch zwangsläufig nur zu einem gläsernen marktforschungsobjekt hinter der scheinheiligen fassade einer "geschlossenen" gemeinschaft von ach so vielen freunden. mein gott, was für ein armer dummenfick... (sorry für die grobe wortwahl)

    und da haben wir mal wieder das gute alte rezept, welches ich schon im oben erwähnten gmail artikel kritisierte, dass sich google unter dem motto der pseudo-geschlossenheit zu nutze macht. die leute denken, wenn man für etwas eine einladung benötigt, muss das was ganz besonderes sein und rennen einem dann erst recht die tür ein.

    ich bin ja der meinung unsere heutige gesellschaft sitzt eh schon viel zu häufig vorm rechner, da braucht man doch wirklich nicht auch noch freundschaften über obskure datensammel-communities zu suchen, oder...?

  • Wortschatzerweiterung

    und wieder was gelernt...

    zum einen konnte ich heute die bedeutung von dissipativen strukturen kennenlernen - das sind nämlich strukturen die strahlungsenergie in wärme umwandeln

    Oberflächenabsorber
    Bei einigen Applikationen (z.B. der Unterdrückung von Radarechos) ist es u.U. ausreichend, die Oberflächenströme des ausgeleuchteten Objektes zu absorbieren, anstatt die einfallende Strahlung dissipativ umzusetzen.

    zum anderen weiß ich jetzt dass ein schirmgehäuse bei resonanz opak werden kann - das heißt die schirmung wird schwach durchsichtig und ist damit nicht mehr einstrahlungs- bzw. abstrahlungsfest...

    naja, wenn man sonst nix zu sagen hat

  • Burning Concierge

    pünktlich zu weihnachten versucht unser hausmeister das schlimmste zu verhindern - auf jeden fall nen cooles comic, was er da in den hausflur gehängt hat...

    ma gucken wie es weiter geht, hoffentlich wird die weihnachtszeit nicht zur brandzeit

    nachtrag:

    Das von dir angesprochene Comic wird gerade berlinweit verteilt, in der Folge des Brandunfalls in Moabit im Sommer.

    vielen dank an matthias vom hauptstadtblog für den hinweis

  • Rosa Hausmusik

    am donnerstag war ich bei der t-com haus party im cafe moskau - da hat sich die rosa pussi mal ganz hip präsentiert und mit ian pooley und boris dlugosch auch ein paar nette meister der elektronische musik aufgefahren - man muss dazu sagen mit anmeldung war der spass sogar mit freiem eintritt

    neben den anzugträgern die wahrlich fehl am platze waren, sich aber zum glück bald verdückten, konnte man als vertreter des futtersuchenden geschlechts schon seinen spass haben - guck hier

    so richtig lustig wurde es aber erst, als ich heute beim hauptstadtblog dieses bild entdeckte:

    und schon war mir wieder klar wie einfach man sein geld verdienen kann - es liegt nämlich auf der straße, man bloß richtig hinhören...

  • Bahnhof Schwedt

    als ich diese woche bei sirstick den beitrag zum räudigen bahnhof "potsdam pirschheide" gelesen habe musste ich einen moment grübeln, denn irgendwie erinnerte ich mich an eine geschichte die mir vor einigen jahren wiederfahren ist:

    wir, also eine freundin ein freund und ich, waren damals mit dem zug unterwegs von der insel usedom nach berlin. wir hatten zu der zeit noch kein auto und hatten ein paar tage in ückeritz gezeltet. die rückfahrt war aufgrund unseres gepäcks eh schon eine plage und nachdem wir die nacht zuvor mit wenig schlaf und viel alkohol zugebracht hatten, war der spass schon längst auf der strecke geblieben. wobei man noch dazu sagen muss es war der sommer 1995, und soweit ich mich erinnern kann, war der scheiße heiß...

    naja, nun mussten wir in wolgast von der ubb (usedomer bäder bahn) auf die deutsche bahn umsteigen, und da fing das unglück an. keine ahnung ob es immer noch so ist, aber auf jeden fall musste man damals beim umsteigen mit seinem gesamten gepäck durch halb wolgast latschen - und zu allem überdruß hatten wir es ein wenig eilig (...und das bei 55°C). wir hetzten also zu unserem zug, stiegen ein und waren froh mit der hoffnung in 2.5h in berlin anzukommen

    als wir uns nach ein wenig schlaf und nach gut 2h so umschauten, sah das was wir beim blick aus dem fenster sahen irgenwie so gar nicht nach dem gewohnten berliner umland aus. als wir uns dann beim schaffner erkundigten, erfuhren wir das der nächste bahnhof schwedt ist und der zug dort endet...

    das war also ganz großes kino was wir da abgeliefert hatten. wir saßen im falschen zug auf dem weg in die tiefsten abgründe ostdeutscher retortenstadt-kultur...

    während der 2h wartezeit auf unseren zug nach hause ist dann dieses bild enstanden:

    wahrscheinlich ist der bahnhof schwedt nicht ganz so räudig wie der o.g. bahnhof pirschheide, aber er kam, zumindest damals, diesem schon sehr nahe. auf jeden fall erzeugte er bei uns ein gefühl der trostlosigkeit das uns in ziemlich abturnte...

  • Kranke Kerle

    na toll, nun bin ich auch noch erkältet und leide richtig...

    und ganz toll ist dann immer die behauptung, dass männer wenn sie krank sind viel wehleidiger sind als frauen

    aber: Frauen und Männer sind unterschiedlich krank!

    Sie sind mit ihrem Gesundheitszustand durchweg zufriedener als Frauen, wie verschiedene Studien immer wieder gezeigt haben. Sie sind seltener und kürzer krank geschrieben, und gehen seltener berufsunfähig in Frührente als Frauen. Leben sie zwar riskanter, aber zufriedener, kürzer, dafür mit mehr Spaß am Leben?

    na also, kurz aber dafür richtig - ich wusste es schon immer...

  • Schwing dein Teil...

    heute morgen sitze ich mal wieder noch etwas verballert beim frühstück - da läuft im radio die neue single von seeed - ich hatte sie zwar schon mal so im hintergrund dudeln hören, aber noch nie wirklich uff´n text jehört...

    "Uuh babe, schwing dein Teil! Teile schwingen, Typen findens geil! nananananananna - Seeed geht ab und ihr geht steil!"

    ...na wenn das mal keine sau-coole textpassage ist, soll mir doch mal einer was besseres liefern!

    also ohren auf und schwingen = jute laune...

    nachtrag: unter seeed.info mal "play" klicken - nich nur der song is megacool sondern auch dat video is der hammer

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.